Geschiebe

Geschiebearbeit

Ein sogenanntes Geschiebe verbindet als feinmechanisches Element abnehmbaren Zahnersatz fest eingesetzten Kronen oder Brücken. Ein klassisches Beispiel: Sind alle oder mehrere Schneidezähne vorhanden, fehlen aber die Backenzähne, so könnte man die bestehenden Zähne mit fest eingesetzten Kronen oder Brücken versehen und daran abnehmbaren Seitenzähne mit Geschieben verankern.
Eine solche Konstruktion verbindet das natürliche Aussehen der keramisch verblendeten Kronen oder Brücken mit den Vorteilen des abnehmbaren Zahnersatzes: Bei eventuellen Veränderungen der Zahnfleischsituation kann der herausnehmbare Anteil des Zahnersatzes ohne großen Aufwand wieder exakt angepasst werden.